Wie viel sollte ein Logodesign kosten?

Die Preise für Logodesign können variieren. So hängt der Preis für ein Logodesign von der Qualität und dem Ersteller ab.

Wie viel sollte ein Logodesign kosten?

Die Preise für logodesign können variieren. So hängt der Preis für ein logodesign von der Qualität und dem Ersteller ab. Das Entwerfen eines Logos mit oder ohne externe Unterstützung ist ein iterativer und mehrstufiger Prozess, der Forschung, Brainstorming, Skizzen und mehrere Designkonzepte beinhalten kann. Eine weitere Sache, die Sie bedenken sollten, ist, dass Sie wahrscheinlich mehr als nur ein Logo benötigen werden.

Und Ihr Logo wird an vielen Stellen erscheinen. Die offensichtlichen Stellen sind Ihre Visitenkarten und Ihre Website. Aber Sie werden auch Schwarz-Weiß-Versionen benötigen, wenn Sie Rechnungen, Briefpapier und Umschläge erstellen wollen. Außerdem sollten Sie sich ein Farbschema für Ihr Unternehmen ausdenken.

Es sollte gut durchdacht und getestet sein, bevor Sie sich entscheiden, einen Logo-Designer zu beauftragen. Ihr Logo mag die Personifizierung Ihrer Firmenidentität sein, aber es ist nicht das einzige identifizierende Bild. Und wenn Sie überhaupt einen finden, bedeutet das nur, dass sie Design als Ware behandeln, was grundlegend falsch ist, denn nach den Prinzipien des Logodesigns muss ein Logo zeitlos und einzigartig sein. Beachten Sie die Grafik oben, die die Unterschiede zwischen billigem Logodesign VS professionellem Logodesign zeigt.

Eine Methode, um herauszufinden, wie viel man für ein Logodesign berechnen sollte, ist es, den Effekt zu bestimmen, den Ihr Logodesign auf das Unternehmen haben wird. Die Preisgestaltung auf Stundenbasis ist nicht die idealste Preisstruktur für Logodesign, also stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie diesen Weg wählen, die Zeit, die es tatsächlich braucht, um ein Logodesign zu erstellen, nicht unterbewerten. Der Prozess des Logodesigns ist kein schneller 5-Minuten-Job, daher wird ein professionelles logo mehr Zeit in Anspruch nehmen und Sie natürlich mehr kosten. Eine professionelle Branding-Agentur ist eine weitere Option, um Ihr Logo zu entwerfen, und dies beinhaltet oft ein Top-to-Bottom-Branding-Paket für die Kosten (nicht nur Logo-Design-Paket).

Wenn Sie zum Beispiel ein Logo-Designer sind, der frisch von der Hochschule kommt, sollte Ihr Logo-Design wahrscheinlich weniger kosten als jemand, der als Senior Designer mit 10 Jahren Erfahrung arbeitet. Viele professionelle Designer, erfahrene Design-Berater und Design-Firmen berechnen für die Erstellung eines neuen Logos nach Stunden. Beachten Sie, dass es unabhängig davon, welchen Weg Sie letztendlich einschlagen, wichtig ist, eine Logo-Design-Agentur oder einen Designer zu finden, der zu Ihrem Kommunikationsstil, Ihrer gewünschten Designästhetik und natürlich zu Ihrem Budget passt. Neue Designer berechnen oft einen niedrigeren Stundensatz, da sie neue Geschäfte aufbauen und ihr Designportfolio erweitern möchten, aber sie benötigen möglicherweise ein detaillierteres kreatives Briefing oder Designbriefing und mehr Überarbeitungen, um ein großartiges Logo zu liefern.

Logodesign ist nie ein schnelles, einmaliges Design, das nie wieder verwendet wird - höchstwahrscheinlich wird es auf T-Shirts, Briefköpfen, Visitenkarten, Bannern, Flyern und vielem mehr platziert werden. Dies sind wichtige Schritte im Designprozess, die Sie in Ihrem Logo-Design-Angebot berücksichtigen können (und sollten).